01
09
11:00

Die farben der erfindung

Tickets >>>>>>

Description Description Beschreibung

 

Es wird Klangfarben geben – und dazu noch besonders schöne! Zum Abschluss dieser drei Wochen voller Musik und Begegnungen bietet Ihnen das Sion Festival einen prickelnden Morgen – einen Morgen voller Freude über die gemeinsam erlebten Freundschaften und über die Leichtigkeit des Seins. Farben der Erfindung, Erfindung der Farbe – zu diesen Augenblicken des reinen akustischen Glücks werden wir von Gilles Apap eingeladen. Sein Quartett ist in der Tat ungewöhnlich, und dieses unübliche Instrumentarium verfügt über vollmundige, kraftvoll charakteristische Klangfarben: eine virtuose und extravagante Geige, ein frei schwingender Kontrabass, ein warmes und melancholisches Akkordeon, ein mitreissendes Zymbal. Das Programm ist festlich und vielseitig gestaltet und umfasst Werke vom klassischen Repertoire bis hin zu Jazzstandards, Volks- und traditionelle Musik. Lieben doch Apap und seine Musiker die schillernden Improvisationen und zeigen Vorlieben für Ornamentik, für die Kunst der Kadenz. Und all dies präsentiert sich als intensiv – und als sonnig.

 

Die Erinnerungen an die Ausgabe 2019 werden gespeichert, aber schon jetzt sind die Versprechen von 2020 spürbar.

Das Festival ist tot, es lebe das Festival!

 

Artistes Artists Künstler

Artiste vedette Principal artist Vorgestellter künstler

Participants Participants Teilnehmer

  • Myriam Lafargue Accordéon
  • Philippe Noharet Contrebasse
  • Ferme-Asile Kovac Cymbalum