14
08
20:00

Igudesman & Joo

Description Description Beschreibung

Lacher!

 

Im Jahr 2020 feiert die gesamte Musikwelt den 250. Jahrestag von Beethovens Geburtstag. Igudesman & Joo beschlossen, auf ihre Art dem Bonner Meister ihre Ehre zu erweisen und seines Schaffens auf ehrwürdige Weise zu gedenken. Auf dem Programm: Auszüge aus den Sonaten für Violine und Klavier, das Violinkonzert und eine unveröffentlichte Transkription des berühmten Werkes Für Elise. Vor allem wollen Igudesman & Joo Antworten auf einige brennende, um nicht zu sagen existentielle Fragen finden, welche die Musikwissenschaft trotz jahrzehntelanger Beethovenstudien und erheblichen Anstrengungen noch nicht beantworten
konnte: Warum hat der Autor der Ode an die Freude es genossen, das Innere seines Wohnraums (und seine Gäste) mit Suppe zu bespritzen? Warum hat er seinen Kopf jeden Tag in eiskaltes Wasser getaucht? Und war seine Lieblingsfrucht wirklich die Anana-naaaas? Wenn Sie weder die eine noch die andere Frage beantworten können, oder – noch schlimmer – wenn Sie nicht einmal die tiefgreifende Bedeutung dieser Fragen verstehen, ist Ihre Teilnahme unverzichtbar: Die Professoren Igudesman & Joo warten auf Sie! Möge das Sion Festival 2020 unter ihrer lächelnden und aufgeklärten Schirmherrschaft für eröffnet erklärt werden!

Artistes Artists Künstler

Lieu du concert Concert location Konzertort

Théâtre de Valère
rue du Vieux Collège 22
1950 Sion
Schweiz

Loading Map....