Miguel Da Silva

Frankreich

Viola

Miguel Da Silva, geboren in Reims, studierte bereits in jungen Jahren in seiner Geburtsstadt Musik, bevor er das Pariser Konservatorium (CNSM) als Schüler von Serge Collots besuchte.

Einstimmig wurden ihm der Erste Preis für Kammermusik sowie der Prix d’alto (Viola) verliehen. Von 1987 bis 2014 war er als Gründungs- und Quartettmitglied des Ysaÿe-Quartetts aktiv und gewann zahlreiche Auszeichnungen. Miguel Da Silva trat auch bei vielen Orchestern als Solist auf. Neben diesen intensiven Solotätigkeiten verspürte er rasch das Bedürfnis, auch pädagogisch aktiv zu sein. So unterrichtet er heute an der HEM in Genf und wird regelmässig von den grössten Bildungseinrichtungen Europas eingeladen.


Site officiel de l'artiste Artist official website offizielle Website des Künstlers

Albums de l'artiste Artist album Alben des künstlers

Quintette et œuvres rares pour quatuor à cordes
Ysaÿe Records
2005
Beethoven Quintette et œuvres rares pour quatuor à cordes

La Nuit transfigurée
Ysaÿe Records
2011
BRAHMS et SCHOENBERG

Galerie de photos Pictures gallery Fotogalerie

Vidéos Videos Videos